Redox 
 русский  english  deutsch 
 Registrierung  Registrierung
    Dr. Redox - flash-presentation 

eintritt fur registrierte User

Login


Kennwort


Anmelden

Registrierung | Passwort vergessen

REDOX WISSENSCHAFT

Im Rahmen der wissenschaftlichen Studien von der Firma "Redox" haben unsere Wissenschaftler eine einzigartige Erscheinung entdeckt - die Bildung von physiologischen Redoxströmen während eines bahrfußen Spaziergangs auf dem Gras. Diese Erscheinung liegt in der Grundlage einer neuen Richtung der prophylaktischen Medizin - die Gesundungsgymnastik mit natürlichen Redoxströmen.

Auf Grund dieser Erscheinung haben die Wissenschaftler der Firma "Redox" einige revolutionäre Erfindungen in den letzten 10 Jahren gemacht - Biomassagegeräte von Doktor Redox. Diese Massagegeräte, als gesunde Gewohnheiten, lassen die Gesetze der Physik, Chemie und Biologie, täglich und ohne Zeitaufwände, auf die Gesundheit und Schönheit arbeiten.

Die Elektrizität, Galvanism, Magnetism -
hier liegt das größte Geheimnis der Natur.
Ich bin der Meinung, dass das menschliche Gehirn,
wie eine Pumpe, diese Sträme aus der Luft
saugt und daraus eine Seele macht.

(Aus den Gedanken von Napoleon Bonaparte)

Vor 200 Jahren führten die italienischen Wissenschaftler, Luigi Galvani und Alessandro Volta, eine Diskussion uber die Ursache der Entstehung vom elektrischen Strom.

Als Resultat dieser Diskussion uber die Gründe der Kontraktion der Froschtatze wurden zwei Mechanismen der Entstehung des elektrischen Stroms entdeckt - dank dem Unterschied zwischen elektro-chemischen Potentialen der Metalle (metallische Elektrizitat) und dank den elektro-physiologischen Prozessen des lebendigen Organismus (zoologische Elektrizitat).

Der Biologe Galvani wurde in die Geschichte der Wissenschaft als Gründer der Bioelektrizität eingetragen. Der Physiker Volta - als Gründer der galvanischen Stromquellen. In beiden Fällen ging es um Redoxströme. Die Wissenschaftler haben eine Revolution in der Technik und Medizin gemacht. Die Revolution von N. Bonaparte unterbrach die Diskussion, weil Galvani sich weigerte, während der Okkupation Italiens von der Napoleon's Armee der neuen Regierung den Eid zu leisten. Er war gezwungen die Universität, wo er arbeitete, zu verlassen. Man kann annehmen, dass im Falle der Weiteführung der Diskussion, die Zivilisation sich stürmisch nicht nur in der Richtung der Atombombe, sondern auch der Entwicklung von persönlichen Fähigkeiten des Menschen entwickelt hätte.

Im Jahre 1800 hat A. Volta die erste Stromquelle gemacht - den Volta Pfahl. Damit begann die Bekanntschaft der Menschheit mit elektrischem Strom. Heute werden diese Ströme mit Hilfe eines Amperemeters von Dr. Redox Stipendienempfängern während der Anti-Drogen-Unterrichte fur die Promotion gesunder Gewohnheiten demonstriert.

Redoxströme - kommen nicht aus der Steckdose.

Redoxströme - natürliche Ströme, die in lebendigen Geweben und Organen während ihrer Funktion gebildet werden.

Die Quelle dieser Elektrizität ist die intrazelluläre Flüssigkeit (Protoplasma). Sie ist, von der physisch-chemischen Hinsicht, ein besonderer Elektrolyt, d.h. eine Wasserlösung, wo es Ionen, positiv und negativ geladene Partikeln, gibt.

Wenn das lebendige Gewebe gereizt wird, bewegen sich die Ionen aktiver. Auf der Zellmembrane entstehen zwei Potentiale: ein Wirkungspotential und ein Ruhepotantial, die piezo-elektrische Eigenschaften der Haut bestimmen. Bei der Schliessung der Kette von zwei Füßen durch die Nadelliege und bem Wechsel der Belastung von einem Bein zum anderen gewährleisten die piezo-elektrischen Eigenschaften die Generation von zusätzlicher Energie. Diese Energie wird von dem Zentralnervensystem für die Erhöhung der Resistenz gegen verschiedene schädliche Faktoren der Umwelt - physische, psycho-emotionelle und intellektuelle Überbelastung - verbraucht.

Die elektrische Aktivität der lebendigen Geweben ist sehr gering (die Spannung in den Muskeln und im Herzen bei der Kontraktion ist nicht größer als ein Tausendstel Volt, die Biopotentiale des Gehirns sind nicht größer als ein Millionstel Volt). Das Elektrokardiogramm ist die Redoxströmenkurve, die von dem Herzen generiert werden. Das Elektroenzephalogramm - die Registrierung der Redoxprozesse im Gehirn. Die Redoxströmenkurve, die von einem funktionierenden Muskel gebildet werden, ist ein Elektrommyogramm.

 

© 2004—2007 Redox.
Alle Rechte vorbehalten.
Phones: +7 (8312) 436-86-17, 436-03-23, 414-31-14
E-mail: redox@sandy.ru